• Български
  • English
  • Deutsch
  • Ελληνικά
  • Русский

SOJALECITHINE OHNE GENTECHNISCH VERÄNDERTE ORGANISMEN (GVO)

im Bereich der gesunden Ernährung - Lecithine ist als Natursubstanz bezeichnet, die aus Phospholipiden (vorwiegend Phosphatidylcholine) und Triglyceriden aufgebaut werden oder es wird direkt Phosphatidylcholine genannt. E 322 ist die Kennzeichnung nach der EU-Gesetzgebung für Zusatzstoffe und Additive in der Lebensmittelindustrie. Emulgator mit breiter Anwendung in der Konditorei und Zuckerindustrie. Die Sojalecitine wird in der Pharmazeutik, Kosmetik, Futterproduktion und Herstellung technischer Farben und Lacke verwendet. Bei uns finden Sie Lecitine ohne oder mit gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in Stahltonnen á 200 kg.

Rohstoffe für die Lebensmittelindustrie: